X
  GO
7 von 18
Der Insasse
Psychothriller
Verfasser: Fitzek, Sebastian
Verfasserangabe: Sebastian Fitzek
Jahr: 2018
Mediengruppe: B_Bell.Erw/L_narr.ad
verfügbarverfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFristStandort 2Standort 3
Zweigstelle: Schulbibliothek Standorte: Fitz / Allgemeines Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Standort 2: Standort 3: Allgemeines
Inhalt
Ein vermisstes Kind - ein verzweifelter Vater - ein Höllentrip ins Innere der Psychiatrie. Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling Guido T. auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sicher: Er ist auch der Entführer des sechsjährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Die Ermittler haben jedoch keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Und ohne die Aussage des Häftlings werden Max' Eltern keine Gewissheit haben und niemals Abschied von ihrem Sohn nehmen können.
Drei Monate nach dem Verschwinden von Max macht ein Ermittler der Mordkommission dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in das psychiatrische Gefängniskrankenhaus ein, in dessen Hochsicherheitstrakt Guido T. eingesperrt ist. Als falscher Patient, ausgestattet mit einer fingierten Krankenakte. Damit er dem Kindermörder so nahe wie nur irgend möglich ist und ihn zu einem Geständnis zwingen kann.
Details
Verlag: München, Droemer Knaur GmbH & Co. KG
Interessenkreis: Thriller
ISBN: 978-3-426-28153-6
Beschreibung: Originalausgabe, 376 Seiten
Schlagwörter: Krimis, Thriller, Spionage
Sprache: deutsch

 

Um im Bibliothekskatalog nach Büchern und anderen Medien zu suchen, einfach Buchtitel, Autorname oder Schlagwort im Suchfeld eingeben.
Schüler und Lehrpersonen besitzen jeweils ein eigenes Bibliothekskonto, der Zugang erfolgt über Mein Konto. Dort können Medien verlängert oder vorgemerkt werden. Verlängerungen sind allerdings nur dann möglich, wenn kein anderer Benutzer auf das gewünschte Medium vorgermerkt ist.

Die Zugangsdaten für das eigene Benutzerkonto gibt es in der Bibliothek.